Tipps Tennis-Spiel

1. Spiel des Impulses des Spiels. Der Verlust von mehreren Punkten des Typ im Club, die in der Regel das Gericht töten? Setzen Sie Ihre Energie, sagte Sell. „Viele Amateure zwei Punkte verlieren und versuchen, sich zu beeilen zurück zu bekommen“, sagt er. „Aber dann sind sie weniger organisiert und panisch.“ Stattdessen rät Verkauf nur Amateure zu verlangsamen. „Nehmen Sie eine volle 20 Sekunden Sie zwischen den Punkten haben zu sammeln. Atmen Sie tief ein.“ Auf der anderen Seite, wenn Sie sammele Punkte auf Ihrem dienen, müssen Sie arbeiten, um zu versuchen, diesen Schwung zu halten. „Wenn wir zwei aufeinanderfolgende Punkte gewinnen etwas an Schwung und Sie können schneller spielen“, sagte Verkauf.
Matt Klein, Andi Mari Kraft-und Konditionstrainer, betont die richtige Bewegung in die Lehrmethoden. „Alle Bewegungen beginnen aus dem Boden, und ist der richtige Ort, den Ball zu schlagen ist der Schlüssel.“

2. Ziehen Sie wieder auf die Geschwindigkeit dienen. Der dienen ist der wichtigste Schlag im Tennis, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht auf dem Ball unter allen Umständen auf den Rest des Spiels weinen sollten, sagt verkaufen. „Ich wie Amateure fühlen versuchen, zu gehen und traf dient so hart wie sie können, um 100 Prozent Geschwindigkeit“, sagt er. „Aber die Profis gehen nach 80 Prozent [speed] und Paste. Sie ihren ersten Schuss geschaffen.“ Sale sagt Amateure auf Genauigkeit während des Dienstes konzentrieren sollte, unter Berücksichtigung zusätzliche Geschwindigkeit oder Spin durch Boni Hinzufügen.

3. Erste Fuß hinter den Ball zurück. Klahn, der NCAA Single gewann Championship 2010 als Student an der Stanford, sagte er immer überprüft, um sicherzustellen, dass Ihr Körpergewicht auf dem hinteren Fuß vollständig geladen, bevor er jeden Schuss gespielt. „Kommen wir zurück Fuß hinter dem Ball und das Gewicht für die einfache Übertragung von Gewicht und viel konsequenter Streik erlaubt“, sagte 23-Jährige, derzeit auf Platz 73. Auf der ATP World Tour. „Wenn alle mein Gewicht auf dem Rücken meines Beines geladen ist, kann ich nicht diesen Schuss übertragen, anstatt meine Füße nicht auf den Ball bekommen und Sie haben zu erreichen.“ Kleiner, Kraft-und Konditionstrainer Murray betont auch die richtige Bewegung. „Alle Bewegungen von Grund auf neu beginnen, und ist der richtige Ort, der Ball ist der Schlüssel zu schlagen“, sagt er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.