Einer der Studenten, die die lebensrettende Medizin Daraprim in einem Schullaboratorium gemacht haben

Einer der Studenten, die die lebensrettende Medizin Daraprim in einem Schullaboratorium gemacht haben, beschuldigt Martin Shkreli, „ein aufmerksamkeitsorientierter Geschäftsmann“ zu sein, der vergisst, dass „das Leben und die Lebensgrundlagen der Menschen auf dem Spiel stehen“ in der Reihe über räuberische Drogenpreise.

Der ehemalige Hedge-Fonds-Manager Shkreli kaufte im vergangenen Jahr Turing Pharmaceuticals und erhöhte fast sofort den Preis des Medikaments – das seit den 1970er Jahren nicht patentiert wurde – von US $ 13,50 auf US $ 750 pro Tablette.

Das Medikament wird verwendet, um bestimmte Arten von Malaria sowie Toxoplasmose, eine seltene und lebensbedrohliche Infektion durch den Toxoplasma-Parasit, die besonders beeinflusst Menschen mit geschwächten Immunsystems, wie diejenigen mit HIV.

Australische Studenten neu erstellen Martin Shkreli Preis-Wanderung Droge in der Schule Labor
Um zu zeigen, wie exorbitant Shkreli die Preise der Droge war, eine Gruppe von Jahr 11 Studenten im Alter von 16 und 17 aus Sydney Grammatik, um das Medikament Molekül in ihrer Schule Labor unter der Leitung von Dr. Alice Williamson und Associate Professor Matthew Todd aus der Open Source neu zu erstellen Malaria-Konsortium.

Sie folgten, so dass die Droge für eine bloße $ 2 eine Pille.

Die Geschichte ging global über Nacht, mit Schlagzeilen wie „High Schoolers Punsch Martin Shkreli ins Gesicht, figürlich“ in Forbes und „Sydney Gymnasiasten“ zeigen „Martin Shkreli“ in der Washington Post.

Auf Twitter Shkreli entlassen, was die Schüler erreicht und sagte: „Wie ist das Zeigen von jemandem? Fast jede Droge kann in kleinen Maßstab für einen niedrigen Preis gemacht werden „.